Terrasse

*Fernsicht, die verzaubert.* Traumgarten vereint mit ausgefallener Architektur.

Das Objekt.

Verzichten wir auf rechte Winkel? Klar, warum nicht! Dieses einzigartige Einfamilienhaus hebt sich von der Norm ab, indem es auf traditionelle rechteckige Räume verzichtet. Stattdessen präsentiert es eine faszinierende Architektur mit geometrischen Formen wie Parallelogrammen und Hexagonen, die sich schneckenhausartig anordnen. Diese kreative Gestaltung verleiht der Immobilie, erbaut im Jahr 1972, eine ganz besondere Note.

Neben den markanten architektonischen Merkmalen bietet das Haus auch eine atemberaubende Aussicht bis hin nach Hennef-Bödingen, die das Auge auf angenehmste Weise verwöhnt. Die rustikale Optik des sichtbaren Mauerwerks und der offene Kamin schaffen eine behagliche Atmosphäre, während die großzügigen Fensterflächen das Innere mit natürlichem Licht durchfluten.

Mit einer Wohnfläche von etwa 161 m² auf zwei Ebenen bietet das Haus genügend Platz für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Das Wohnzimmer, das mit rund 46 m² beeindruckend großzügig ausfällt, bildet das Herzstück des Hauses. Bodentiefe Fenster und eine fünf Meter breite Panorama-Terrassenschiebetür schaffen eine Verbindung zur Natur und öffnen den Raum für einen herrlichen Blick auf die Umgebung.

Die nach Südosten ausgerichtete Terrasse lädt dazu ein, die malerische Landschaft zu genießen, während die unkonventionell strukturierte Küche nahtlos in den Essbereich des Wohnzimmers übergeht. Die obere Etage beherbergt des Weiteren drei Schlafzimmer und das in 2015 modernisierte Badezimmer mit freistehender Badewanne, sowie das Gäste WC welches ebenso in 2015 modernisiert wurde.

Eine elegante Wendeltreppe führt hinunter zur unteren Etage, die durch die terrassierte Hanglage einen vollwertigen Erdgeschosscharakter erhält. Hier befinden sich zwei weitere Schlafzimmer sowie ein weiteres modernisiertes Badezimmer. Diese Etage könnte vollständig als Einliegerwohnung umgewandelt und genutzt werden.
Der angrenzende Heizungsraum beherbergt die Gas-Zentralheizung, die für behagliche Wärme im gesamten Haus sowie für die Warmwasserbereitung sorgt.

Sonstiges

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen.....
..... und suchen den passenden Käufer?

Unabhängig davon, ob Sie aktuell oder erst in unbestimmter Zeit Ihre Immobilie verkaufen möchten, ist eine fundierte Beratung bares Geld wert. Die erfahrenen Immobilienmakler von Mannella Immobilienservice wissen, worauf es beim professionellen Verkauf Ihrer Immobilie ankommt.

Für ein kostenfreies und informatives Beratungsgespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Grundrisse.

Objektdaten.

Objektnummer 37665440
Objektart Einfamilienhaus
Ort Hennef (Sieg)
Baujahr 1972
Zustand modernisiert
Zimmer 6

Flächen.

Wohnfläche 161 m²
Grundstücksfläche 1226 m²
Gesamtfläche 176 m²
Nutzfläche 15 m²

Angaben zum Energieausweis.

Energieausweistyp Bedarfsausweis
Energiebedarf 277,00 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch inkl. Warmwasser Ja
Wesentlicher Energieträger ERDGAS_SCHWER
Baujahr Heizung 1993
Energieeffizienzklasse H
Gültig bis 19.03.2034

0 200 400+

Preise.

Kaufpreis 595.000,00 €
Provision 3,57 % Käuferprovision (inkl. MwSt)

Lagebeschreibung

Die Immobilie liegt in wunderschöner Aussichts- und Ortsrandlage von Hennef-Heisterschoss, einem hübschen Ort der Stadt Hennef, mittig zwischen Neunkirchen und Hennef gelegen.
Das familienfreundliche und naturnahe Umfeld macht die Attraktivität dieses Wohnstandortes aus.
Freizeitmöglichkeiten wir Spielplatz und Reitanlage finden Sie in unmittelbarer Nähe. Eine Vielzahl von weiterführenden Schulen befinden sich im Umkreis von 5 km. Diese sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Die Stadt Hennef gehört zur Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg und liegt an den Ausläufern des Bergischen Landes und des Westerwaldes. Die Verkehrslage ist optimal: Sternförmig laufen die Verkehrswege in das Siegtal, das Bröltal, das Bergische Land, den Westerwald, zur Kreisstadt Siegburg und zu den Metropolen Köln und Bonn, die jeweils in 30 bzw. 16 km Entfernung liegen.

Von der A 3 Köln-Frankfurt/M führt die A 560 und die B 8 den Autofahrer zügig in das Zentrum der Stadt Hennef, in der etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung der Stadt wohnt. Über die A 3 und die A 560 sind die wichtigsten Ziele in der Region in kurzer Zeit zu erreichen.

Hennef liegt an der Bahnstrecke Köln-Gießen, ist Eilzugstation und S-Bahn-Haltepunkt der im Halbstundentakt verkehrenden S-Bahn-Linie 12 Köln-Hennef-Au. Die Naherholungsgebiete des Bergischen Landes und des Westerwaldes beginnen gleich östlich der Stadt am Eingang des Siegtales, des Bröl- und des Hanfbachtales.

Der nächstgelegene ICE-Bahnhof befindet sich in Siegburg und ist schnell erreicht. Auch zum Flughafen Köln-Bonn sind es nur wenige Autominuten.

Melanie.jpg

Melanie Hoffmann
Immobilien-Center Neunkirchen.

Immobilienverkauf/Home Staging

Kontakt

Diese Immobilien könnten für Sie auch interessant sein.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Wir verwenden Drittanbieter-Tools, die uns helfen, unsere Website effizienter und kundenfreundlicher zu gestalten. Dazu gehören so genannte Marketing-Cookies, die wir in ihrem Browser setzen. Diese senden uns Daten über die Interessen, die Sie uns durch Eingabe von Informationen in diesen Drittanbieter-Tools zukommen lassen. Mit dem Aktivieren der Marketing-Cookies stimmen Sie der Analyse und Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Informationen bei uns intern sowie den Drittanbietern zu.