Entdecken sie unsere Stars von der ersten Reihe aus.

Zum Kino

Erste Besichtigung: Energie.

Der Weg Ihrer Immobilienbesichtigung sollte auch in den Heizungsraum und auf den Dachboden führen. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht für ältere Gebrauchtimmobilien in gewissen Fällen einige Nachrüstpflichten vor. Der neue Eigentümer muss manche Arbeiten zeitnah, andere binnen zwei Jahren nachholen. Dazu zählen (sofern nicht schon vom Vorbesitzer durchgeführt):
- die Dämmung der obersten Geschossdecke. Die gesetzliche Frist beträgt laut EnEV 2014 hier zwei Jahre.
- die nachträgliche Dämmung warmwasserführender Rohre. Auch hier gilt die Zwei-Jahres-Frist.
- Heizungen, die vor dem 1. Oktober 1978 in Betrieb gingen, dürfen nicht mehr betrieben werden.
- Auch Heizkessel, die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen betrieben werden und die vor dem 1. Januar 1985 eingebaut worden sind, dürfen ab 2015 nicht mehr betrieben werden. Dabei gibt es allerdings Ausnahmen. So dürfen beispielsweise Niedertemperatur-Heizkessel und Brennwertkessel weiter betrieben werden.

Es gibt also einiges zu beachten. Wir geben Ihnen selbstverständlich alle Informationen, die unsere hauseigene Energieberaterin für das Objekt erarbeitet hat und die in diesem Zusammenhang wichtig sind, im Vorhinein an die Hand.
Sprechen Sie mit uns.

 

 

 

 

 

 

 

 


Ansicht Erschliessung
Ansicht Erschliessung
Objekt-Panorama
Objektansicht
Rueckseite
Rückseite
Grundrisse_Doppelhaus_1
Grundrisse_Doppelhaus_2
Grundrisse_Endhaus_1
Grundrisse_Endhaus_2
Grundrisse_Mittelhaus_1
Grundrisse_Mittelhaus_2
Objekt der Woche
Ein Innovativprojekt: Das Gesamtkonzept will Passiv-Solarhäuser mit einer weitestgehenden Energie-Selbstversorgung vorsehen. Es liegen unterschiedliche Planungen vor, Doppel- ...

Kontakt

MANNELLA IMMOBILIENSERVICE

Immobilien-Center Neunkirchen
Tel.: 02247 . 900 140

Immobilien-Center Hennef
Tel.: 02242 . 90 90 725

Immobilien-Center Lohmar
Tel.: 02246 . 100 99 40

Immobilien-Center Overath
Tel.: 02206 . 95 11 240